2011, LGS LANDAU 2014, OFFENER LOGOWETTBEWERB


LGS Landau 2014, Auszeichnung

Unternehmungen oder Institutionen besitzen ihren eigenen persönlichen Charakter, den der Gestalter nicht erfinden, sondern nur finden sollte. Dieser Gedankengang ist die Basis für das entstandene Logo „Landau freut sich – Landesgartenschau Landau 2014“. Der unverwechselbare Charakter, den die Gemeinde und das Plangebiet besitzen, wird im Logo aufgegriffen und frei und spielerisch interpretiert. Die Schlüssigkeit von Konzept und Darstellung wurde von einer Fachjury, aus 186 Einsendung, mit einer Auszeichnung (2. Platz) belohnt.
Das LGS landau 2014 Logo teilt sich in 4 farbige Flächen auf, die in abstrakter Art das Plangebiet, den Stadtkern und das angrenzende nationale Kulturerbe Ebenberg darstellen. Diese Flächen lassen dann in zweiter Konsequenz ein lachendes Gesicht erkennen, dass die Fröhlichkeit einer Landesgartenschau widerspiegelt.

Projektdurchführung: Alexander Wachter (Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur) und Sascha Stadelbacher (Kommunikationsdesigner)